Einkanal-Universalregler


Zahlreiche Konfigurationsmöglichkeiten machen den Einkanal-Universalregler zu einem der vielseitigsten Regler am Markt. Einsatzbereiche sind die Messung, Regelung und Registrierung von pH-, Desinfektions- und Leitwerten von Flüssigkeiten.

Merkmale:

  • Konfigurierbar für eine Vielzahl von Messgrößen: pH, Chlor/Chlordioxid, Redox, Ozon, Leitfähigkeit (induktiv) und Temperatur
  • Aufzeichnung der Messdaten auf einer SD-Karte
  • 0/4…20 mA Signalstromausgang für externe Messwertschreiber oder Regelausgang (potenzialgetrennt)

Technische Daten

Messbereiche
pH 0...14
Chlor/Chlordioxid 0...10 mg/l
Chlor,Trinkwasser 0...1 mg/l
Redox 1500 mV
Temperatur -5...+100°C
Ozon 0..10 mg/l (abhängig von Messzelle)
Leitfähigkeit Induktiv 0,5....150 mS/cm
Benutzerschnittstelle hintergrundbeleuchtetes LC-Display mit 16x2 Zeichen und 4 Tasten
Ausgänge 2x Ausgang für frequenzgesteuerte Dosierpumpen 2x 230VAC / 2A Schalt- und Impulslängenausgang für Motorpumpen oder Magnetventile 1x Alarmkontakt, max. 230VAC / 2A 1x 0/4...20mA Signalstromausgang für Messwertschreiber, potenzialgetrennt
Regler P, PI, PD oder PID-Regler
Besonderheiten Dosierzeitbegrenzung Einschaltverzögerung Durchflussüberwachung externe Verriegelung Niveauüberwachung Elektrodenüberwachung durch Berechnung der Steilheit bei der Kalibrierung
Stromversorgung 230V AC 50 Hz 8W
Schutzart IP65
Arbeitsbereich 0...40°C
Gehäuseabmessungen 160x160x80mm BxHxT (Material: ABS, lichtgrau) optional Einbaurahmen für Schaltschrankmontage

Bilder